16)Schloss Eggermühlen

Das Schloss Eggermühlen ...mit seinem voll bewirtschafteten Bauernhof fand im Jahre 1352 seine erste urkundliche Erwähnung. 1654 gelangte das Anwesen in den Besitz der Familie von Boeselager. Es wurde um ein Herrenhaus erweitert und dient der Familie von Boeselager seit 350 Jahren als Wohnsitz. Neben der Landwirtschaft werden einige Wirtschaftsgebäude heute als Ferienwohnungen genutzt. Eine Besonderheit ist die Orangerie im Park. Diese entstand nach einem Entwurf von Johann Conrad Schlaun, einem Architekten des westfälischen Barock.